Home
Ergebnisse
Links
Diskursbuch
Site History
 
 
 
 





Die Vier in der kleinen Hafenkneipe
Teil 2: Wir gehen auf ein Fest

Endlich wieder ein Abend mit den Jungs, dachte ich mir und drehte den Zündschlüssel um. Nach der Pleite mit der Bierfee und Captain Morgan hatten wir erstmal die Schnauze voll von der kleinen Hafenkneipe. Diese Erfahrung hat uns über Nacht zu Männern gemacht, sagte ich zu den Jungs im Auto. Wir hörten gerade „Wegrennen“ von Rocko Schamoni, als wir in LA ankamen. LA war das Ziel für diese Nacht, weil dort ein Fest war.

Schwuppidiwuppi waren wir mitten drin. Es war richtig gut und wir standen an einem Bierstand und redeten über Hintern, denn es war Sommer, als uns eine große Traurigkeit überfiel. LA, die Mädchen und das Bier, das konnte doch nicht alles sein. Ahoi, da hinten läuft Captain Morgan, rief einer von den Jungs. Und da ging uns allen ein Licht auf: Von Captain Morgan konnten wir alle noch was lernen. Hey Captain, nimm uns mit auf dein Schiff und zeige uns die Welt, rief ich ihm entgegen.

Der Captain war wohl heilfroh, dass wir ihm das mit der Bierfee nicht mehr übel nahmen. Ok, meinte er, beim nächsten Vollmond geht es los und jetzt geht nach Hause, wir treffen uns in der Hafenkneipe. Das war ein Wort. Wir waren unglaublich gespannt, wohin uns die Reise auf Captain Morgans Schiff führen würde.

Im Auto, auf dem Weg nach Hause, suchte ich den Mond, fand ihn aber nicht.
Zurück zu den Ergebnissen   weiter zu Teil 3...